Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

  • Personen+

Hauptinhalt

Prof. Dr. Christoph Schuck – Professor

Prof. Dr. Christoph Schuck – Professor Foto von Prof. Dr. Christoph Schuck

Telefon
(+49)231 755-2928

Sprechzeiten
in der Vorlesungszeit: mittwochs 9.00-10.00 Uhr, Vorabanmeldung mit kurzer Schilderung des Anliegens per E-Mail
in der vorlesungsfreien Zeit: nach Vereinbarung per E-Mail

Web-Links

Adresse

Campus Adresse
Campus Nord
EF50

Postadresse
Emil-Figge-Straße 50
44227 Dortmund
Deutschland

Raum 2.240

Weitere Informationen

Christoph Schuck (*1976) is a Professor of Political Science in the Department of Philosophy and Political Science and currently Dean of the Faculty of Humanities and Theology at TU Dortmund University. His research concentrates on both International Relations (such as security studies, transnational terrorism, military interventions, crisis prevention and peace consolidation) and Political Theory (such as theories of Islamism, theories of democracy).

Christoph Schuck has been a Visiting Researcher at Yale University, New Haven, CT (USA), Parahyangan Catholic University Bandung (Indonesia), the University of Malaya, Kuala Lumpur (Malaysia) and the University of Lucerne (Switzerland). He is the author of several books and many articles, including “A Conceptual Framework of Sunni Islamism” (Politics, Religion & Ideology), “Peacebuilding through Militant Islamist Disengagement: conclusions drawn from the case of Al-Gama'a al-Islamiyya in Egypt” (Peacebuilding), The Concept of Human Security Revisited: Theoretical and Empirical Problems of a Post-Cold War Security Approach (Nomos), and, together with Steve Schlegel, “For Still by Policy the World is Ruled? On the Decreasing Significance of Critical Security Studies/the Welsh School in IR” (Zeitschrift für Internationale Beziehungen, zib, published in German).

From 1996 to 2001, Christoph Schuck studied Social Sciences (focus: developing countries) and Geography at Gießen University (Germany) and the University of Tampere (Finland), completing his Ph.D. as a DAAD-scholarship-holder at Gießen University with a thesis on Indonesia’s democratic transition in 2003. In the following years, he became a DFG Postdoctoral Research Fellow and directed several projects for Germany’s Federal Foreign Office to support Indonesia’s road to democracy. In 2008, he completed his habilitation on transnational Islamism, followed by an interim professorship in International Relations at the University of Jena. In 2009, Christoph Schuck became an Associate Professor and in 2013, a Full Professor of Political Science at TU Dortmund University. In the same year, he was admitted to the Global Young Faculty (GYF) of the Mercator Foundation.

 

Lehr- und Forschungsbereich

Lehrstuhl für Politikwissenschaft / Internationale Beziehungen und Politische Theorie

 

Forschungsinteressen

  • Internationale Beziehungen: Terrorismus, Islamismus, Sicherheitspolitik, militärische Interventionen, Krisenprävention und Friedenskonsolidierung
  • Politische Theorie: Politische Herrschaft, soziale Gerechtigkeit, Demokratie- und Transformationstheorien, Theorien des Islamismus
  • Stets "Offen für Außergewöhnliches", zuletzt (2013-16): Lost Ski Area Project (LSAP); zweite Auflage des LSAP-Buches vorgesehen für 2018/19

 

Auszeichnungen und Stipendien

  • Aufnahme in die Global Young Faculty (Stiftung Mercator) (2013)
  • DFG-Forschungsstipendium (post-doc), 24 Monate (2005-07)
  • DAAD-Promotionsstipendium (2002-03)

 

Aktuelle Positionen

  • Dekan, Fakultät Humanwissenschaften und Theologie, Technische Universität Dortmund (seit 2016)
  • Universitätsprofessor für Politikwissenschaft am Institut für Philosophie und Politikwissenschaft der Technischen Universität Dortmund (seit 2013)
  • Leiter des Drittmittelprojektes "Between Stability and Transformation: Regional and Transnational Cooperation in Central Asia and between Central Asia and Europe" (VolkswagenStiftung, 2016-19)
  • Mitglied der Arbeitsgruppe Internationales des Rektorats der TU Dortmund
  • Vorsitzender des Prüfungsausschusses "MA Philosophie und Politikwissenschaft" (MAPP), Technische Universität Dortmund (seit 2012)
  • Vorsitzender der Lehrevaluationskommission (seit 2014)
  • Mitglied des Prüfungsausschusses "BA/MA Sozialwissenschaften GyGe, Technische Universität Dortmund (seit 2011, Leitung 2012-14)
  • Mitglied des Prüfungsausschusses "BA/MA Sozialwissenschaften HRGe, Technische Universität Dortmund (seit 2011, Leitung 2012-14)
  • Mitglied der Kommission zur Vergabe von DAAD Abschlussstipendien (seit 2012)
  • Mitglied der Kommission zur Verwendung der QV-Mittel (seit 2011)

 

Vita / Akademische Laufbahn

  • Dekan, Fakultät Humanwissenschaften und Theologie, Technische Universität Dortmund (seit 2016)
  • Visiting Professor, Universität Luzern / Schweiz (2015)
  • Prodekan für Forschung und Finanzen, Fakultät Humanwissenschaften und Theologie, Technische Universität Dortmund (2014-16)
  • Universitätsprofessor für Politikwissenschaft am Institut für Philosophie und Politikwissenschaft der Technischen Universität Dortmund (seit 2013)
  • Geschäftsführender Direktor, Institut für Philosophie und Politikwissenschaft der Technischen Universität Dortmund (2011-14)
  • Juniorprofessor am Institut für Philosophie und Politikwissenschaft der Technischen Universität Dortmund (2009-2013)
  • Vertretungsprofessor für Internationale Beziehungen und Außenpolitik, Institut für Politikwissenschaft, Universität Jena (2008-2009)
  • Habilitation und Verleihung der Venia Legendi für das Fach Politikwissenschaft, Universität Gießen (2008)
  • Regelmäßiger Visiting Professor am Asia-Europe Institute (AEI), University of Malaya, Kuala Lumpur / Malaysia (seit 2007)
  • Leiter von fünf Drittmittelprojekten zur demokratischen Transformation Indonesiens (Auswärtiges Amt, 2006-11, Gesamtvolumen rd. 2,5 Mio. Euro)
  • DFG-Forschungsstipendiat als Leiter des Projektes "Die Rolle des Islams im indonesischen Demokratisierungsprozess" (24 Monate), Universität Gießen und Yale-University / USA (2005-07). Details
  • Lehrbeauftragter an der Universität Gießen, Feldforschung in verschiedenen Ländern Südostasiens (2003-05)
  • Promotion zum Dr. rer. soc., Universität Gießen (2003)
  • DAAD-Promotionsstipendiat (12 Monate), Feldforschung an der Parahyangan Catholic University Bandung / Indonesien (2002-03)
  • Studiumsabschluss zum Diplom-Sozialwissenschaftler (Schwerpunkt: Entwicklungsländer), Universität Gießen (2001)
  • Plantagenarbeit im Kibbuz Kfar Masaryk / Israel (1999)
  • Studium der Sozialwissenschaften (HF) und Geographie (NF) an den Universitäten Gießen und Tampere / Finnland (1996-2001)
  • Zivildienst in einer Seniorenpflegestätte (13 Monate, 1995-1996)
  • Abitur (1995)

 

Lehr- und Forschungsaufenthalte im Ausland

  • Zahlreiche Lehr- und Forschungsaufenthalte an ausländischen Universitäten, u.a.: Parahyangan Catholic University, Bandung / Indonesien, University of Malaya, Kuala Lumpur / Malaysia, Yale-University, New Haven, CT / USA und Universität Luzern / Schweiz

  

Drittmittelprojekte, internationale Kooperationsaktivitäten usw.

  • Between Stability and Transformation: Regional and Transnational Cooperation in Central Asia and between Central Asia and Europe, VolkswagenStiftung, 2016-19 (Leitung)
  • Erasmus+ (DAAD-Kooperationsprogramm mit der UNPAR, Bandung/Indonesien), 2016-17 (Leitung)
  • Erasmus+ (DAAD-Kooperationsprogramm mit der UNPAR, Bandung/Indonesien), 2015-16 (Leitung)
  • Lost Ski Area Project - LSAP (im Rahmen der Teamphilosophie 'Offenheit gegenüber dem Außergewöhnlichen'), 2014-16 (Leitung)
  • Mitglied der Global Young Faculty III (2013-2015)
  • Analyzing Patterns of Regional and Interregional Cooperation: Central Asia, its Neighboring Countries, and Europe, VolkswagenStiftung, 2012-16 (Leitung)
  • Wissenschaftlicher Gastgeber von Dr. Sylvia Yazid im Rahmen einer Gambrinus-Gastprofessur am Institut für Philosophie und Politikwissenschaft (Aufenthalt 2013)
  • Exploring Research & Cooperation Opportunities in Southeast Asia, VolkswagenStiftung, 2012 (Leitung)
  • Gastgeber von Prof. Dr. Bob S. Hadiwinata, Distinguished Georg Forster-Visiting Professor am Institut für Philosophie und Politikwissenschaft der TU Dortmund, 2011, finanziert von der Alexander von Humboldt-Stiftung. Details
  • Consolidating Indonesia's Fragile Democratic Transition: Strengthening Civic-Political Education and Empowering Civil Society, 2011, finanziert vom Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland (Leitung)
  • Central Asia and Xinjiang / China: Governance, Neighbourhood Policies, and Regionalization, 2010-11, finanziert durch die Volkswagenstiftung (Leitung)
  • Civic-Political Education and the Consolidation of Civil Society and Democracy in Indonesia, 2010, finanziert vom Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland (Leitung)
  • Good Governance, Regional Cooperation and Improvement of Cooperation in the Security Sector in Indonesia (III), 2009-10, finanziert vom Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland (Leitung)
  • Good Governance, Regional Cooperation and the Transformation of the Security Sector in Indonesia (II), 2008-09, finanziert vom Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland (Leitung)
  • Good Governance, Regional Cooperation and the Transformation of the Security Sector in Indonesia (I), 2006-08, finanziert vom Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland (Leitung)
  • Forschungskooperation mit dem Yale Indonesia Forum (YIF) at Yale University, New Haven, CT/USA (Leitung)
  • DFG-Forschungsprojekt zur Rolle des Islams in der indonesischen Systemtransformation, 2005-06 (Leitung als DFG-Forschungsstipendiat)
  • Internationale Konferenz "Democracy in Indonesia. The Challenge of Consolidation", Jakarta und Bandung, 2006, finanziert durch die Fritz-Thyssen-Stiftung (Leitung)
  • EU Network of European Studies Centres in Asia (EU-NESCA). A Research Dialogue, 6th Framework Programme, European Commission, GD Research (Mitarbeit)
  • EU-GARNET Network of Excellence on Global Governance, Regionalisation and Regulation, 6th Framework Programme, European Commission, GD Research (Mitarbeit)
  • Regional Cooperation in Central-Asia I & II, gefördert von der Volkswagenstiftung (Mitarbeit)

 

Team: Wissenschaftliche Mitarbeitende, DoktorandInnen und GastwissenschaftlerInnen

  • Christopher Beuter, Msc (Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand)
  • Julia Dumin, M.A. (Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin)
  • Sina Golgowski, M.A. (Wissenschaftliche Mitarbeiterin als Promotionsstipendiatin der FK 14 und Doktorandin)
  • Matthias Heise, M.A. (Fakultätsmanager und Doktorand)
  • Dr. Zarifa Mamedova (Wissenschaftliche Mitarbeiterin)
  • Dr. Kathrin Rucktäschel (Wissenschaftliche Mitarbeiterin)
  • Steve Schlegel, M.A. (Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand, Förderung: VolkswagenStiftung)
  • Rika Althoff (Studentische Hilfskraft)
  • Mariana Bittermann (Studentische Hilfskraft)
  • Nora Becker, B.A. (Wissenschaftliche Hilfskraft)

  • Dr. Frank Dhont (Gambrinus-Gastwissenschaftler)  
  • Prof. Dr. Bob S. Hadiwinata (recurrent Humboldt-Gastwissenschaftler)
  • Dr. Nyoman Sudira (Erasmus+ Gastdozent)
  • Dr. Sylvia Yazid (Gambrinus-Gastwissenschaftlerin) 

 

Abgeschlossene Promotionsprojekte

Betreuung als Doktorvater/ Erstgutachter

  • Dr. Ridho Al-Hamdi, Promotion zum Dr. phil. als Indonesian Government-Stipendiat, Juli 2017, Titel der Dissertation: Indonesian Political Ideology: Political Parties and Local Governance in Yogyakarta Municipality 1998-2015, Baden-Baden: Tectum (2017)
  • Dr. Nico Schmied, Promotion zum Dr. phil., Feb. 2017, Titel der Dissertation: Fragile Staaten und Post-Konflikt-Situationen. Eine Analyse der Entwicklungen des Kosovo im Kontext der EU-Mission. Baden-Baden: Tectum (2017)
  • Dr. Kathrin Rucktäschel, Promotion zur Dr. phil., Sep. 2015, Titel der Dissertation: Environmental Security and Deforestation in Indonesia. A Theoretical and Empirical Study of a Multi-Level Problem. Baden-Baden: Nomos (2016)
  • Dr. Aknolt Kristian Pakpahan, Promotion zum Dr. phil. als JIPS-Weltbank-Stipendiat, Jan. 2014, Titel der Dissertation: The Development of Business Clusters in Indonesia. The Cases of Cibaduyut and Plered, West Java. Baden-Baden: Nomos (2015) 
  • Dr. Markus Paesler, Promotion zum Dr. phil. als DAAD-Stipendiat, Feb. 2012, Titel der Dissertation: Die Wirtschaftspolitik Indonesiens 2004-2009: Ausrichtung, Konsistenz und gesellschaftliche Perspektiven. Baden-Baden: Nomos (2012)

 

Betreuung als Zweitgutachter

  • Drei weitere Betreuungen als Zweitgutachter

 

Mitgliedschaften und Gutachtertätigkeiten

  • DAAD-Freundeskreis
  • Deutsche Gesellschaft für Asienkunde (DGA)
  • Deutsche Gesellschaft für Politikwissenschaft (DGfP)
  • Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW)
  • Network of Excellence on Global Governance, Regionalisation and Regulation (EU-GARNET, FR-6)
  • Regelmäßige Gutachtertätigkeit für Wissenschaftsförderungsorganisationen
  • Regelmäßige Gutachtertätigkeit für peer-review-Journals
  • Regelmäßige Gutachtertätigkeit für Bundesministerien

 

Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung

  • Dekan, Fakultät Humanwissenschaften und Theologie, Technische Universität Dortmund (seit 2016)
  • Mitglied des Fakultätsrates der Fakultät für Humanwissenschaften und Theologie (seit 2016, ruhendes Mandat)
  • Prodekan für Forschung & Finanzen, Fakultät Humanwissenschaften und Theologie, Technische Universität Dortmund (2014-16)
  • Stellvertrendes Mitglied des Senates der TU Dortmund (2012-14)
  • Mitglied der Arbeitsgruppe Internationales des Rektorats der TU Dortmund (seit 2014)
  • Direktor des Instituts für Philosophie und Politikwissenschaft (2011-14)
  • Stellvertretender Direktor des Instituts für Philosophie und Politikwissenschaft (2009-11)
  • Mitglied des Fakultätsrates der Fakultät für Humanwissenschaften und Theologie (2010-14)
  • IT-Beauftragter der Fakultät 14 (2010-17)
  • Vorsitzender des Prüfungsausschusses "MA Philosophie und Politikwissenschaft" (MAPP), Technische Universität Dortmund (seit 2012)
  • Mitglied des Prüfungsausschusses "BA/MA Sozialwissenschaften GyGe, Technische Universität Dortmund (seit 2011, Leitung 2011-14)
  • Mitglied des Prüfungsausschusses "BA/MA Sozialwissenschaften HRGe, Technische Universität Dortmund (seit 2011, Leitung 2011-14)
  • Mitglied der Kommission zur Verwendung der QV-Mittel (seit 2011)
  • Wahlbeauftragter der Fakultät für Humanwissenschaften und Theologie, Technische Universität Dortmund (2010-11)
  • Leiter der Arbeitsgruppe "Master" zur Einführung eines gemeinsamen MA-Studiengangs ("Religion und Politik") aller Fakultätsfächer, Fakultät Humanwissenschaften und Theologie der Technischen Universität Dortmund (2017-18). Ziel: MAREPOL
  • Leiter der Arbeitsgruppe "Master" zur Einführung eines gemeinsamen MA-Studiengangs der Fächer Philosophie und Politikwissenschaft, Fakultät Humanwissenschaften und Theologie der Technischen Universität Dortmund (2010-12). Ergebnis: MAPP
  • Leiter der Arbeitsgruppe "Internet" zur Optimierung des Internetauftritts der Fakultät Humanwissenschaften und Theologie der Technischen Universität Dortmund (2011-12, 2017-18)
  • Regelmäßige Mitarbeit in Berufungskommissionen
  • Tätigkeit als Rektoratsbeauftragter in Berufungskommissionen

 

 

Publikationen in Auswahl

Herausgabe von Schriftreihen (*double bind peer review)

  • Nomos-Schriftenreihe: Transformation, Development, and Regionalization in Greater Asia (hrsg. mit Matthias Heise): Details
  • Nomos-Schriftenreihe: International Politics: Perspectives from Philosophy and Political Science (hrsg. mit Christian Neuhäuser)*

 

Buchpublikationen (Schwerpunktforschungsbereiche) (*double bind peer review)

  • Neuhäuser, Christian / Schuck, Christoph (eds.): Military Interventions. Considerations from Philosophy and Political Science. Baden-Baden: Nomos (2017)*
  • Schuck, Christoph (ed.): Security in a Changing Global Environment. Challenging the Human Security Approach. Baden-Baden: Nomos (2011), Details
  • Hadiwinata, Bob S. / Schuck, Christoph (eds.): Demokrasi di Indonesia. Teori & Praktik. Yogyakarta: Graha Ilmu (vollständig überarbeitete indonesische Neuauflage des Buches "Democracy in Indonesia. The Challenge of Consolidation") (2010)
  • Hanska, Iwona / Schuck, Christoph / Vasilache, Andreas / Westphal, Kirsten (Hrsg.): Nachdenken über Europa. Probleme und Perspektiven eines Ordnungsmodells. Baden-Baden: Nomos (2009)
  • Schuck, Christoph: Die Entgrenzung des Islamismus. Indonesische Erfahrungen im globalen Kontext. Vorwort von Franz Magnis-Suseno. Baden-Baden: Nomos (2008)
  • Hadiwinata, Bob S. / Schuck, Christoph (eds.): Democracy in Indonesia: The Challenge of Consolidation. Foreword by Former Indonesian President Abdurrahman Wahid. Baden-Baden: Nomos (2007)
  • Schuck, Christoph: Der indonesische Demokratisierungsprozess. Politischer Neubeginn und historische Kontinuität. Baden-Baden: Nomos (2003)
  • Schuck, Christoph: Analysen zur internationalen Entwicklungszusammenarbeit am Beispiel eines philippinischen Regionalprojektes (Diplomarbeit, 2001)

 

Buchpublikationen (Teamphilosophie: 'Offenheit gegenüber dem Außergewöhnlichen')

  • Heise, Matthias / Christoph Schuck (Hrsg.): Aufgebaut, Aufgegeben und Ausgestorben. Verlassene Skigebiete in der Schweiz. Essen: Klartext Verlag (2016), Details
  • Beckmann, Joscha / Björn Behr / Robert Czudaj / Jana Hertwig / Stephanie Christine Joachim / Stefan Kaluza / Rudolf Andre Kley / Rabea Kohnen / Franziska Rehlinghaus / Mario Reimer / Julia Sattler / Christoph Schuck (Hrsg.): Wissenschaft trifft Kohlenpott. Forschen und Leben im Ruhrgebiet. Essen: Klartext Verlag (2015)

 

Aufsätze in Auswahl (*double bind peer review) (in kursiver Schrift: Publikationen im Rahmen der Teamphilosophie 'Offenheit gegenüber dem Außergewöhnlichen')

  • Rucktäschel, Kathrin / Schuck, Christoph: Non-Traditional Security Issues and the Danger not to See the Forest for the Trees: A Critical Analysis of the Concept of Environmental Security, in: European Journal for Security Research, Vol. 3, No. 1, (2018):* online first
  • Schlegel, Steve / Schuck, Christoph: Denn nur vom Nutzen wird die Welt regiert? Zum abnehmenden Stellenwert der Critical Security Studies/Welsh School in den IB, in: Zeitschrift für Internationale Beziehungen (zib), Vol. 24, No. 1, pp. 100-126 (2017)*
  • Heise, Matthias / Schuck, Christoph: The Battle for the Better Argument. Military Interventions between Norms and Interest, in: Neuhäuser, Christian / Schuck, Christoph (eds.): Military Interventions. Considerations from Philosophy and Political Science. Baden-Baden: Nomos, pp. 27-59 (2017)*
  • Neuhäuser, Christian / Schuck, Christoph: Military Interventions in the Crosshairs of Interdisciplinary Research, in: Neuhäuser, Christian / Schuck, Christoph (eds.): Military Interventions. Considerations from Philosophy and Political Science. Baden-Baden: Nomos, pp. 9-27 (2017).
  • Schuck, Christoph: Zwischen gesellschaftlicher Re-Integration und Täuschungsmanövern: Gewaltverzichtsinitiativen militant-islamistischer Gruppen, in: Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik (ZfAS), Vol. 9, No. 3, S. 343-362 (2016)*
  • Schlegel, Steve / Schuck, Christoph: Internationale Gerechtigkeit, in: Goppel, Anna / Mieth, Corinna / Neuhäuser, Christian (Hrsg.): Handbuch Gerechtigkeit, Stuttgart: Metzler, S. 98-104 (2016)
  • Schuck, Christoph: Herausforderungen der skialpinen Wintersportgebiete in der Schweiz - Eine Bestandsaufnahme und Problemanalyse am Beispiel des Oberwallis, in: Heise, Matthias / Schuck, Christoph (eds.): Aufgebaut, Aufgegeben und Ausgestorben. Verlassene Skigebiete in der Schweiz. Essen: Klartext Verlag, pp. 10-27 (2016)
  • Schuck, Christoph: LSAP - Konturierung eines neuen Forschungsfeldes, in: Heise, Matthias / Schuck, Christoph (eds.): Aufgebaut, Aufgegeben und Ausgestorben. Verlassene Skigebiete in der Schweiz. Essen: Klartext Verlag, pp. 6-10 (2016)
  • Schuck, Christoph: Peacebuilding through Militant Islamist Disengagement: conclusions drawn from the case of Al-Gama'a al-Islamiyya in Egypt, in: Peacebuilding, Vol. 4, No. 3, pp. 282-296 (2016)* 
  • Hadiwinata, Bob / Schuck, Christoph: Civil Society, Islam and Democracy in Indonesia. The Contradictory Role of Non-State Actors in Democratic Transitions, in: Ganesan, Narayanan / Dürkop, Colin (eds.) 2015: Civil Society and Democracy in Southeast Asia and Turkey. Ankara: KAS, pp. 67-96. (2015)
  • Heise, Matthias / Schuck, Christoph: Humanitäre Interventionen und Human Security. Theoretische und empirische Befunde, in: Meyer, Thomas / Vorholt, Udo (eds.) 2015: Globales Regieren als alternative zum Nationalstaat? Bochum: Projektverlag, S. 39-71 (2015)
  • Schuck, Christoph: A Conceptual Framework of Sunni Islamism, in: Politics, Religion & Ideology, Vol. 14, No. 4, S. 485-506 (2013):* Details
  • Hadiwinata, Bob / Schuck, Christoph: Indonesia's Democratic Consolidation under Stress, in: Heise, Matthias / Rucktäschel, Kathrin (eds.): Indonesia's Search for Democracy: Political, Economic, and Social Developments. Baden-Baden: Nomos, S. 19-23 (2013).
  • Schuck, Christoph: Das Zoon Politikon in der Weltgesellschaft, in: Sander, Wolfgang / Scheunpflug, Annette (eds.): Politische Bildung in der Weltgesellschaft. Herausforderungen, Positionen, Kontroversen. Bonn: Bundeszentrale für Politische Bildung, S. 111-124 (2012)
  • Schuck, Christoph: Demokratie: Möglichkeiten und Grenzen eines Ordnungsmodells, in: Goll, Thomas (ed.): Bildung für die Demokratie. Beiträge von Politikdidaktik und Demokratiepädagogik. Schwalbach: Wochenschau Wissenschaft, S. 13-35 (2011)
  • Schuck, Christoph: The Concept of Human Security Revisited: Theoretical and Empirical Problems of a Post-Cold War Security Approach, in: Schuck, Christoph (ed.): Security in a Changing Global Environment. Challenging the Human Security Approach. Baden-Baden: Nomos-Verlag, S. 51-81 (2011)
  • Schuck, Christoph: Introduction: Whose Security?, in: Schuck, Christoph (ed.): Security in a Changing Global Environment. Challenging the Human Security Approach. Baden-Baden: Nomos, S. 7-21 (2011)
  • Schuck, Christoph: Situationseinschätzung "Islamismus in Indonesien". Gutachten für das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Bonn (2011)
  • Schuck, Christoph: The Concept of Good Governance, in: Seidelmann, Reimund (ed.): The New Germany: History, Economy, Policies. Baden-Baden: Nomos, S. 177-191 (2011)
  • Schuck, Christoph: Germany's Development Policy, in: Seidelmann, Reimund (ed.): The New Germany: History, Economy, Policies. Baden-Baden: Nomos, S. 382-393 (2011)
  • Schuck, Christoph: New Security Patterns in the International System: Human Security and Beyond, in: AEI Occasional Paper Series (University of Malaya, KL), No. 2, S. 5-23 (2010)
  • Schuck, Christoph: Politikwissenschaftliche Demokratieforschung zu Beginn des 21. Jahrhunderts: Disparitäten, Herausforderungen, Chancen, in: Meyer, Thomas / Vorholt, Udo (eds.) 2010: Demokratie durch Erziehung? Bochum: Projektverlag, S. 11-38 (2010)
  • Schuck, Christoph: Kegagalan Penguasa Otokratis: Teori Transisi dalam Proses Demokratisasi di Indonesia, in: Hadiwinata, Bob S. / Schuck, Christoph (eds.): Demokrasi di Indonesia. Teori & Praktik. Yogyakarta: Graha Ilmu, (2010)
  • Hadiwinata, Bob / Schuck, Christoph: Pendahuluan: Memetakan Jalan Indonesia Menuju Demokrasi, Kerangka Teoretik, in: Hadiwinata, Bob S. / Schuck, Christoph (eds.): Demokrasi di Indonesia. Teori & Praktik. Yogyakarta: Graha Ilmu (2010)
  • Hadiwinata, Bob / Schuck, Christoph: Kesimpulan: Demokrasi Defektif menghadapi tantangan Konsolidasi Demokrasi, in: Hadiwinata, Bob S. / Schuck, Christoph (eds.): Demokrasi di Indonesia. Teori & Praktik. Yogyakarta: Graha Ilmu (2010)
  • Schuck, Christoph: Die Feder mit dem Degen tauschen - oder umgekehrt? Zur Dialektik der neueren transnationalen Kommunikation Al-Qaidas, in: Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik (ZfAS), Ausgabe 4, S. 455-474 (2009)*
  • Schuck, Christoph: Die EU und ihre Erweiterung: Konzeptionelle Anmerkungen zur problematischen Rolle der AKP in der Türkei, in: Hanska, Iwona / Schuck, Christoph / Vasilache, Andreas / Westphal, Kirsten (eds.): Nachdenken über Europa. Probleme und Perspektiven eines Ordnungsmodells. Baden-Baden: Nomos, S. 229-245 (2009)
  • Schuck, Christoph: Die Türkei in Europa: Überlegungen zur Erweiterung der Europäischen Union, Centre for German and European Studies (CGES), St. Petersburg State University, Working-Paper No. 1, (Onlineversion von "Die EU und ihre Erweiterung"), S. 1-19 (2009)
  • Schuck, Christoph: Social Justice and the Output Legitimacy of Democracy. Theoretical Assumptions, in: Dhont, Frank / Fogg, Kevin W. / Hoadley, Mason C. (eds.): Towards an Inclusive Democratic Indonesian Society: Bridging the Gap between State Uniformity and Multicultural Identity Patterns, Yogyakarta: Atma Jaya University Publisher, S. 5-28 (2009). Details
  • Schuck, Christoph: Islamismus in Südostasien. Eintrag im Internetlexikon der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) (2009)
  • Schuck, Christoph: Democratic Transition and Consolidation: Some Lessons learned from Comparative Studies, Jurnal Ilmu Hubungan Internasional (Parahyangan University), Vol. 4, No. 1, S. 14-24 (2008)
  • Schuck, Christoph: Non-Traditional Security Aspects Compared: The European Union and ASEAN. In: de Sales Marques, José Luis / Seidelmann, Reimund / Vasilache, Andreas (eds.): Asia and Europe. Dynamics of Inter- and Intra-Regional Dialogues. Baden-Baden: Nomos, S. 335-350 (2008)
  • Schuck, Christoph: Responding to New Security Threats: The European Union's Foreign and Security Policy Towards Indonesia, in: Seidelmann, Reimund / Vasilache, Andreas (eds.) 2008: European Union and Asia. A Dialogue on Regionalism and Interregional Cooperation. Baden-Baden: Nomos-Verlag, S. 323-341 (2008)
  • Schuck, Christoph: Wohlfahrtsstaatliche Sicherungssysteme als Konditionalität für eine demokratische Konsolidierung, in: Husa, Karl / Jordan, Rolf / Wohlschlägl, Helmut (eds.) 2008: Ost- und Südostasien zwischen Wohlfahrtsstaat und Eigeninitiative, S. 29-45 (2008)
  • Schuck, Christoph: Islam und die Legitimität von Herrschaft: Erkenntnisse aus der konzeptionellen Heterogenität des Islams in Indonesien für Demokratie und Systemtransformation, in: Zeitschrift für Internationale Beziehungen (ZIB), Vol. 14, No. 1; S. 71-101 (2007)*
  • Schuck, Christoph: The Breakdown of Autocratic Rule: Selected Aspects of Transition-Theories as Reflected in Indonesia’s Democratization-Process, in Bob S. Hadiwinata / Christoph Schuck (eds.): Democracy in Indonesia: The Challenge of Consolidation. Baden-Baden: Nomos-Verlag; S. 151-177 (2007)
  • Schuck, Christoph (mit Bob Hadiwinata): Mapping Indonesia’s Way towards Democracy: In Search of a Theoretical Frame, in Bob S. Hadiwinata / Christoph Schuck (eds.): Democracy in Indonesia: The Challenge of Consolidation. Baden-Baden: Nomos-Verlag; S. 11-31 (2007)
  • Schuck, Christoph (mit Bob Hadiwinata): Indonesia. A Defective Democracy Faces the Challenge of Democratic Consolidation, in Bob S. Hadiwinata / Christoph Schuck (eds.): Democracy in Indonesia: The Challenge of Consolidation. Baden-Baden: Nomos-Verlag; S. 395-409 (2007)
  • Schuck, Christoph: Dunkelheit am Ende des Tunnels? Der politische Machtkampf in den Philippinen, in Asien. Nr. 98; S. 74-80 (2006)
  • Schuck, Christoph: The End of the 'New Order' and Ethno-Religious Conflicts in Indonesia, in Croissant, Aurel / Martin, Beate / Kneip, Sascha (eds.): The Politics of Death. Violence in Southeast Asia. Münster: Lit-Verlag; S. 71-107 (2006)
  • Schuck, Christoph (mit Bob Hadiwinata): Die Auferstehung des radikalen indonesischen Nationalismus, in: Südostasien, No. 4, S. 48-51 (2005)
  • Schuck, Christoph: Der Tsunami als Friedensbringer? Das Hoffen auf ein Ende des Bürgerkrieges in Aceh/Indonesien dauert an, in: Spiegel der Forschung. Jg. 22, Nr. 01, S. 60-66 (2005)
  • Schuck, Christoph: Korruption in Indonesien: Gefahr für die junge Demokratie, in: Panorama. Nr. 05, S. 22-26 (2005)
  • Schuck, Christoph: Indonesien - Eine Demokratie ohne soziale Verantwortung?, in: Jordan, Rolf (Hrsg.) 2005: Soziale Sicherheit und Demokratisierung in Indonesien; Essen: Asienhaus, S. 25-37 (2005)
  • Schuck, Christoph: Javanische Philosophie und politische Kultur in Indonesien: Demokratie als Herausforderung, in: Panorama. Nr. 04, S. 26-30 (2005)
  • Schuck, Christoph: Aceh. Berechtigte Hoffnung auf ein Ende des Bürgerkrieges, in: Panorama. Nr. 01/02, S. 22-32 (2005)
  • Schuck, Christoph: Die indonesischen Wahlen im Jahr 2004. Ein Meilenstein zur institutionellen Konsolidierung, in: Pacific News, Nr. 23, S. 30-33 (2005)
  • Schuck, Christoph: Der Bürgerkrieg in Aceh. Konsequenzen für Indonesiens Weg zur Demokratie, in: Welttrends. Zeitschrift für Internationale Politik, Nr. 42, S. 101-111 (2004)
  • Schuck, Christoph: Indonesien auf dem Weg zur Demokratie. Ein Rückblick bis zum Jahr 1998, in: Panorama, S. 4-10 (2004)
  • Schuck, Christoph: Islam und Demokratie in Indonesien, in: Welttrends. Zeitschrift für Internationale Politik, Nr. 37, S. 107-121 (2003)
  • Schuck, Christoph: Der indonesische Demokratisierungsprozess. Eine Zwischenbilanz, in: Pacific News. Nr. 18, S. 20-22 (2002)

Nebeninhalt