Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Lehramt an Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen (HRSGe)

Praktische Philosophie

Bachelor / Master

Am Institut für Philosophie und Politikwissenschaft können Sie Praktische Philosophie auf Lehramt an Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen studieren. In unserem Info-Flyer haben wir für Sie die wichtigsten Informationen kurz und knapp zusammengefasst. Der Leitfaden soll Ihnen eine Hilfe für ein erfolgreiches Philosophiestudium sein.

Nähere Informationen zum Studiengang können Sie hier nachlesen:

 

Bachelorstudiengang

 

Masterstudiengang

 

Prüfungsordnung

Die Prüfungsordnungen der Lehrerausbildung finden Sie hier.

 

Formulare

Da zumindest vorübergehend die Modulbescheinigungen der einzige Nachweis über erbrachte Leistungen sind, sollten Sie regelmäßig Kopien anfertigen.

Bitte bringen Sie zur Ausstellung einer Modulbescheinigung einen Ausdruck des Leistungsbescheinigungsformulars mit.

 

Berufsfeldpraktikum

Während des Bachelorstudiums wird ein Berufsfeldpraktikum absolviert. Dieses Praktikum soll erste berufliche Perspektiven im studierten Fach ermöglichen. Es zeigt an ersten Eindrücken exemplarisch auf, wie sich die fachspezifischen Kompetenzen des Studiums auf Berufsfelder beziehen lassen können. 

Ansprechperson für das Berufsfeldpraktikum im Fach Philosophie ist Frau Prof. Dr. Dr. Brigitte Falkenburg .

Eine ausführliche Beschreibung des Moduls finden Sie hier.

 

Kernlehrplan Philosophie

Das Studium soll Sie auf den anschließenden Vorbereitungsdienst (Referendariat) vorbereiten. Deshalb orientiert sich der Studiengang am Kernlehrplan Praktische Philosophie (Sekundarstufe I) des Landes Nordrhein-Westfalen.