Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Philosophie

Die wichtigsten Materialien und Informationen, die für das Studium benötigt werden, stehen als PDF-Dateien auf der Studierenden-Informations-Seite zum Downloaden zur Verfügung. Der Link befindet sich hier:

RTEmagicC_c2c9308c04.png

  1. Kurzinformation zum Fach Philosophie

    Ein Philosophiestudium, das zugleich historisch und systematisch angelegt ist, hat vor allem zwei Funktionen. Es dient wie andere Geisteswissenschaften dem Erwerb von Bildung im traditionellen Sinne, die es ermöglicht, unsere gegenwärtige Lebenswelt in größere kulturgeschichtliche Kontexte einzuordnen und sich so einen Überblick über eigene Lebens- und Arbeitszusammenhänge zu verschaffen. Darüber hinaus schärft es die Fähigkeit, selbständig das eigene Denken einzusetzen, komplexe Probleme zu analysieren und praktische Wertsetzungen auf der Grundlage theoretischer Einsichten vornehmen zu können. Seine Inhalte beziehen sich dabei auf Fragen, die letztlich jeden Menschen angehen - dies aber auf abstraktem Niveau und vor einem geistesgeschichtlichen Hintergrund, der heutigen Schulabgängern großteils nicht mehr geläufig ist.

    Es wird dringend empfohlen, zur Studienplanung sowie zur Auswahl der besuchten Lehrveranstaltungen immer wieder auch die Studienberatung aufzusuchen.

  2. Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis

    Im kommentierten Vorlesungsverzeichnis sind alle Veranstaltungen des aktuellen Semesters aufgeführt. Die Dozenten geben dort wichtige Informationen über den Inhalt der Veranstaltung, die Teilgebietszuordnung und Literaturhinweise an, sodass die Studierenden eine Auswahl für ihren Studienplan treffen können.

    Sie finden das aktuelle Vorlesungsverzeichnis im LSF, dem zentralen Online-Portal der TU Dortmund für Veranstaltungen der universitären Lehre und die individuelle Studienplanung.

  3. Erstsemesterreader

    Insbesondere für Studienanfänger/innen ist der Fachschaftsreader hilfreich. Er bietet neben Tipps zur Organisation des Philosophiestudiums und einer ersten Orientierung im Fach auch hilfreiche Hinweise auf Einführungsliteratur sowie Informationen zu Bibliotheken und vieles mehr. Er steht hier zum Download bereit.

  4. Studiengänge

    Das Institut für Philosophie und Politikwissenschaft hat sich über seine traditionellen Aufgaben in der Lehramtsausbildung hinaus zunehmend für Studierende natur- und ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge geöffnet und steht sowohl mit den Natur- und Ingenieurwissenschaften, als auch mit anderen Geisteswissenschaften in einem kritischen Dialog. Aus dem Charakter der Philosophie als Reflexionswissenschaft folgt, dass der Hauptakzent auf der kritischen Auseinandersetzung und nicht auf der bloßen Wissensvermittlung liegt. In der Philosophie geht es nicht um eine bloße Akkumulation von Wissen, sondern darum, Methoden wie Textinterpretation, logische Argumentation und systematische Problemanalyse sicher zu handhaben sowie philosophische Fragestellungen und Lösungsansätze fortschreitend zu erweitern und auszudifferenzieren. Der Kanon philosophischer Disziplinen ist deshalb vielfältigen historischen Wandlungen unterzogen und auch stärker interdisziplinär ausgerichtet als der anderer Wissenschaften.

    1. Lehramtsstudium

      Seit dem Jahr 2004 kann das Fach Philosophie für das Kernfach oder Komplementfach mit dem Studienabschluss Bachelor (BA) studiert werden.

      Ausführlichere Informationen zum BA/MA-Studium sind hier oder auf der Seite des Dortmunder Kompetenzzentrums für Lehrerbildung und Lehr-/Lernforschung  (DoKoLL) zu finden.

    2. Philosophie als Nebenfach / Vereinbarungen mit anderen Fächern

    3.  Weiterbildungs- und Zusatzstudiengänge

      Das Fach Philosophie kann im Rahmen verschiedener Weiterbildungs- und Zusatzstudiengänge studiert werden. Für diese Studiengänge bestehen eigene Regelungen. Weitere Informationen gibt es zum Seniorenstudium, zu den Frauenstudien und zum ProDoc-Zusatzstudiengang, der Absolventen mit Erstem Staatsexamen Primarstufe oder Sek.I die Möglichkeit gibt, die Zulassung zur Promotion zu erwerben.

  5. Gasthörer

    Gasthörer werden gebeten, sich für die Lehrveranstaltungen ihrer Wahl persönlich bei den Lehrenden anzumelden.

  6. Schnupperangebote für Schülerinnen und Schüler

    Das Fach Philosophie unterstütz sehr gerne die Bestrebungen der TU Dortmund, Schülerinnen und Schülern bereits frühzeitig einen Einblick in das universitäre Fachstudium zu geben. Daher beteiligt sich die Philosophie regelmäßig bei den Dortmunder Hochschultagen und öffnet ihre geeigneten Seminare für die Schüleruni. Die  Ankündigungen zu den aktuellenSchupperangeboten finden Sie jeweils im SIS hinterlegt.



Nebeninhalt

Quick-Link

Studierenden-Informations-Seite

SIS_Logo